Social Bookmarks
Mister Wong Delicious Link Arena VZ Gruppe Facebook
Home
Alaska Bilder
Bali & Lombok Bilder
Kuba Bilder
Dom. Rep. Bilder
Kambodscha Bilder
Kenia Bilder
Sri Lanka Bilder
Thailand Bilder
Venezuela Bilder
Reise Buchen
Partner


powered by crawl-it


Reiseinfos Bali & Lombok Batur & Tenganan Bedugul & Mengwi Besakih & Klungkung Gunung Kawi & Bedulu Kuta & Legian Nusa Lembongan Sanur Tanah Lot Ubud Uluwatu & Nusa Dua Lombok & Gili Inseln Bali & Lombok Blog


Der Bali & Lombok Blog in Culturetravel.de

Bali für Jedermann

18.6.2010 Autor: Gast

Seit einiger Zeit ist Bali nun schon ein sehr beliebtes Reiseziel. Das hat verschiedene Gründe. Zum einen hat Indonesien eine interessante Kultur und auch Natur. Das milde Klima und die schönen Strände locken viele Sonnenanbeter. Aber auch die schönen Tempel, die man dort besichtigen kann und die freundlichen Leute, reizen viele Urlauber. Warum sich viele Indonesien-Reisende Bali aussuchen und nicht eine der anderen indonesischen Insel, ist auch einfach zu erklären: Bali ist weniger arm als andere Inseln und touristisch inzwischen ziemlich gut erschlossen. Zudem sind die vielen religiösen Bräuche und Feste äußerst interessant und außergewöhnlich. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass man während seines Bali-Urlaubes das ein oder andere Fest erlebt. Vor allem Hochzeiten, die normalerweise in einem großen Umzug durchs Dorf geführt werden, kann man vom Straßenrand oft beobachten. Wo noch vor 10 oder 15 Jahren ein Bali-Urlaub mit einer Reisegruppe kaum möglich war und man guten Gewissens von einem Abenteuerurlaub sprechen konnte, wenn man nach Bali reiste, ist es heutzutage wesentlich einfacher geworden. Pauschaltouristen kommen ebenso auf ihre Kosten wie Individualreisende. Eine Bali-Reise selbst zu organisieren ist inzwischen nicht mehr schwierig, es gibt überall schöne Hotels und die Insel ist auf Touristen eingestellt.

 

Feste und Religion auf Bali

3.5.2010 Autor: Gast

Der Alltag der Balinesen ist mit einer stets lebendigen Religion verknüpft. Dies spürt man bei einer Reise schon in den ersten Tagen. Ihr Kalender kennt in einem Jahr nicht weniger als 200 Feste. Unaufdringlich zelebrieren sie ihre Religion, eine Mischung aus Hinduismus und Buddhismus, verbunden mit alten Naturreligionen. Die Menschen bringen kleine Opfer dar, zünden Räucherstäbchen oder Kerzen an, vertreiben die bösen Kräfte und rufen die guten Schutzgeister an. Und sie schmücken dies mit motivreich gestalteten Elementen. Es kommt vor, dass plötzlich auf dem Fußweg eines Ortes vor einer Haustür eine Frau ein stilles Ritual mit Opfergaben vollzieht, oder in einer einsamen Gegend an einem geheiligten Baum, oder auch eine ganze Gruppe Balinesen bei Sonnenuntergang am Strand, unbeeindruckt von anwesenden Touristen. Vielleicht sind dies auch die Gründe dafür, dass man noch heute bei einer Rundreise das intakte Bali findet. Dies allerdings nur bei Bali Reisen, die wirklich in das Land führen, und nicht nur in eine der großen Touristenenklaven im südlichen Zipfel von Bali.

 

Anschläge auf Bali an Silvester befürchtet

1.1.2010

An Silvester 2009 wurden erneut Anschläge auf die Indonesische Ferieninsel Bali befürchtet. Zum Glück sind die befürchteten Anschläge jedoch bis jetzt nicht eingetreten. Ob es sich um Fehlinformationen des Geheimdienstes handelte oder die Terroristen bei Ihrer Aktion gestört wurden ist noch nicht bekannt. Die Lage bleibt weiterhin angespannt.

 

Ihre Beiträge

Mit Ihren Beitrag können Sie diese Seite mitgestalten.

Blog Beitrag verfassen

Um Missbrauch zu vermeiden werden die Beiträge erst nach Prüfung und eventueller Bearbeitung freigegeben.
Alle eingesendeten Beiträge müssen frei von Rechten Anderer sein.
Die Rechte an den Beiträgen gehen mit Absenden des Formulars an www.culturetravel.de über.



Archiv

-leer-

Empfehlungen

www.bali-tours.de

Indonesien Infos


Home   Impressum   Disclaimer   Kontakt   Technische Infos   Sitemap