powered by crawl-it


Bootsfahrt auf dem Nam Khan
Bootsfahrt auf dem Nam Khan
Bootsfahrt auf dem Nam Khan
Bootsfahrt auf dem Nam Khan
Bootsfahrt auf dem Nam Khan
Bootsfahrt auf dem Nam Khan
Bootsfahrt auf dem Nam Khan
Bootsfahrt auf dem Nam Khan
Bootsfahrt auf dem Nam Khan
Bootsfahrt auf dem Nam Khan
Die Tat Sae Falls in der Trockenzeit
Die Tat Sae Falls in der Trockenzeit
Die Tat Sae Falls in der Trockenzeit
Die Tat Sae Falls in der Trockenzeit
Badebecken des Tat Sae Wasserfall
Badebecken des Tat Sae Wasserfall
Badebecken des Tat Sae Wasserfall
Badebecken des Tat Sae Wasserfall

Tat Sae Wasserfall

Von Luang Prabang etwa 18 km entfernt befindet sich der Tat Sae Wasserfall. Mit dem Boot geht es vom Dorf Bak En 2km auf dem Nam Khan zu einer Anlegestelle nahe dem Wasserfall. Ab hier sind es noch wenige 100 Meter zu Fuß zu den Kaskaden des Wasserfalls. Der Tat Sae Wasserfall wirkt, sofern er genügend Wasser führt, wie eine breite Version des Kuang Si Wasserfalls. Jedoch sind die Becken erst nach kräftigen Niederschlägen in der Regenzeit gefüllt. Gegen Mitte der Trockenzeit bis Mitte der Regenzeit sieht es wahrscheinlich wie auf den obrigen Bildern aus. Diese wurden am 6. Juni 2017 gemacht. Ein großes Becken ist jedoch ganzjährig gefüllt und läd zur Abkühlung ein. Direkt neben dem Becken befindet sich ein kleines Restaurant.

Fazit: In der Trockenzeit oder kurz danach kann man sich den Besuch sparen da der Wasserfall nicht ausreichend Wasser führt.