powered by crawl-it


Zwei hübsche Thailändische Frauen

Thailand, das Land der Freien

Thailand, das frühere Siam, ist das bekannteste Reiseziel in Südost-Asien. Die faszinierende Kultur Thailands, welche durch den Buddhismus und die Verehrung des thailändischen Königs Bhumibol Adulyadej geprägt ist, wirkt auf Besucher wie eine andere Welt. Da Thailand im Vergleich zu seinen Nachbarländern in der Vergangenheit politisch und wirtschaftlich relativ stabil war, hat sich Thailand zum Urlaubsziel Nr.1 in Südost-Asien entwickelt. Thailand war nie kolonialisiert. Deshalb ist die Kultur auch noch etwas ursprünglicher als die der meisten anderen Staaten in Südost-Asien. Thailand erreicht man meist über den Flughafen der Hauptstadt Bangkok. Bangkok muss man erlebt haben. Zahlreiche Tempel, der einzigartige Königspalast, die Nachtmärkte, die bei Touristen beliebte Patpong-Road, Chinatown und die Klongs (Wasserkanäle) geben Bangkok eine einzigartige Note.

Wasserbüffelherde in Nong Laman

Die reiche Kultur Thailands

Die Klongs geben Bangkok auch den Beinamen "Venedig Asiens". Eine Fahrt mit dem Wassertaxi bleibt ein unvergessliches Erlebnis in Bangkok. Thailand hat aber noch weit mehr zu bieten. Das Goldene Dreieck bei Chiang Rai, Chiang Mai mit dem Tempel Doi Suthep, Sukhothai, Ayutthaya, den River Kwai, die alten Hindutempel an der Grenze zu Kambodscha sowie die Badeorte Pattaya, Hua Hin, die Inseln Phuket, Koh Samet und Koh Samui. Auf den Ortsseiten finden Sie Thailand Infos und Thailand Bilder.

Zu den Bilder und Reiseinfos von Thailand bitte oben die Buttons klicken.


Palm Garden Lodge Prachin Buri